Unser Unternehmen

Die Firma SIL Stich Industrie-Lackierung GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen, das sich als strategischer Partner der Luft- und Raumfahrtindustrie versteht. Durch Kompetenz und Qualität stärken wir unsere Partner.

Unternehmensprofil

Die Firma SIL Stich Industrie-Lackierung GmbH wurde 2006 als Produktionsbetrieb mit den zugehörigen Prüfoperationen gegründet. Die Fertigungstechniken und Erfahrungen beruhen auf langjährigen Erfahrungen in der Lackierung von Luftfahrtgehäusen und -beleuchtungsteilen.

 

Ein Unternehmensschwerpunkt liegt in der Fertigung nach Luftfahrtstandard und den Anforderungen der Kunden und umfasst auch die entsprechenden Vor- und Nacharbeiten (Abkleben, Entkleben, Montage- und Nietarbeiten, auf Wunsch auch zerstörungsfreie Rissprüfung von Aluminium- und Titanteilen sowie Metallveredelung vor den Lackiervorgängen (extern).

 

Der wirtschaftliche Erfolg basiert auf der Qualität der Unternehmensressourcen, der Qualität der Produktion und Dienstleistungen und orientiert sich an den Erfordernissen des Marktes. Die Firma SIL Stich Industrie-Lackierung GmbH lackiert im Nassverfahren Blech-, Glas- und Kunststoffteile für die weiterverarbeitende Industrie.

 

Um die Prozessfähigkeit nachzuweisen und zu gewährleisten, wird der Toleranzbereich der Zielvorgaben während der verschiedenen Produktionsstufen geprüft, gemessen und dokumentiert.

 

Hochqualifizierte Mitarbeiter und moderne Fertigungstechniken und Prüfeinrichtungen entsprechen konsequent den hohen Anforderungen der Kunden.

Geschichte

Die SIL Stich Industrie Lackierung GmbH wurde am 21. Dezember 2005 von Josef Stich gegründet. Der Unternehmensstart war eine betriebliche Ausgliederung eines namhaften Tier One - Lieferanten der Luft- und Raumfahrtindustrie. Seit Ende 2006 führt die SIL GmbH neben dem Kerngeschäft der Oberflächenlackierung auch einfache und vorbereitende Montagetätigkeiten für ihre Kunden durch. Damit ist ein weiterer Schritt für das Unternehmenswachstum getan.

 

Im Frühjahr 2008 bestätigte der TÜV Nord als unabhängiger Zertifizierer der SIL GmbH zum ersten Mal die Konformität mit den Anforderungen der DIN ISO 9001:2003. Bis heute wird die Zertifizierung nach der gültigen Revision der Norm aufrechterhalten und weiterentwickelt. Im Frühjahr 2009 zieht die SIL GmbH in neue Gebäude ein. Der Umzug war - bedingt durch den konsequenten und kontinuierlichen Wachstumskurs des Unternehmens - zwingend erforderlich. Seitdem gehört auch das Sandstrahlen zum Leistungsspektrum der SIL GmbH.

 

Am 25. Juni 2010 trägt die SIL GmbH den Kundenanforderungen der Luft- und Raumfahrtindustrie Rechnung. Das Unternehmen erhält die Zertifizierung nach DIN EN 9100:2009. Mittlerweile zählen neben Unternehmen aus der Luft- und Raumfahrtindustrie auch Unternehmen aus der Automobilindustrie, dem Anlagenbau und der kunststoffverarbeitenden Industrie zu den Kunden der SIL GmbH.

 

Seit Herbst 2013 ist die SIL GmbH als eines der ersten Unternehmen in Deutschland und Europa nach den Anforderungen von NADCAP akkreditiert wird. Die Oberflächenlackierung erfüllt damit die höchsten Anforderungen der Luft- und Raumfahrtindustrie, die derzeit an Lackierprozesse gestellt werden.

 

Im Juli 2014 haben Daniel Kurzius und Thorsten Kurzius die SIL Stich Industrie-Lackierung GmbH vom vorherigen Eigentümer und Unternehmensgründer Josef Stich übernommen.

 

Seit Sommer 2014 ist die SIL GmbH als zuverlässiger Partner in der Luftfahrtindustrie ebenfalls vom Flugzeugbauer Airbus für spezielle Prozesse zugelassen. Somit wurde ein weiterer Meilenstein erreicht.

 

Seit August 2015 sind wir ein anerkannter Ausbildungsbetrieb der Industrie- und Handelskammer.

Ende 2017 kam ein zweiter Standort dazu, dieser befindet sich in Bettinghausen.

© 2016 by SIL Stich Industrie-Lackierung GmbH